^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Startseite

Herzlich Willkommen

  Wir freuen uns -


   Sie auf der Homepage des Sängerbund Liederkranzes Heidelsheim begrüßen zu dürfen.

   Unser Verein wurde im Jahr 1893 gegründet und hat eine lange Tradition vorzuweisen.

   Nach verschiedenen Chorformationen (Männerchor, Frauenchor, Junior-Singers,Gemischter Chor)

   wird der Verein im Moment durch den modernen Chor "G´sang for fun" repräsentiert

 

 

 

    Alle Informationen rund um den Chor finden sie  hier

 


   Aktuelles:

                     

  Vorverkauf für das Konzert von G´sang for fun ist gestartet 

  Wie wäre es mit Eintrittskarten für ein Konzert von G’sang for fun am Samstag, den 14. April 2018 ?

  Ja, es ist wieder soweit: Der Chor G‘sang for fun veranstaltet im Rahmen des 125 jährigen Vereinsjubiläums

  des Sängerbund-Liederkranz im April ein Konzert im Bruchsaler Bürgerzentrum.

  Unter dem Motto „Applaus, Applaus“ werden die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung

  von Jutta Zimmermann in bewährter Weise für beste Unterhaltung sorgen.

  Die Proben laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

  Bereits jetzt hat auch der Vorverkauf begonnen.

  Die Karten sind ab sofort unter der Telefonnummer 07251/358188

  oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!für 14 Euro im Vorverkauf erhältlich

  (Abendkasse 16 Euro). Kinder bis 14 Jahre zahlen die Hälfte.

 


 

   Neujahrsempfang in Heidelsheim

 

  In Heidelsheim ist es inzwischen zur Tradition geworden, dass der Neujahrsempfang

  von einem Verein ausgerichtet wird, der auch in besonderer Verbindung zum angeschnittenen Jahr steht.

  Im Jahr 2018 feiert der Sängerbund Liederkranz e.V. sein 125-jähriges Bestehen,

  so dass dieser am vergangenen Sonntag in der Aula der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Gastgeber

  für zahlreiche Vertreter der Kommunalpolitik, der Vereine, Organisationen und Verwaltung war.

 

  Nach einem temperamentvollen musikalischen Auftakt durch den Chor G’sang for fun unter

  der Leitung von Jutta Zimmermann begrüßte der Vorsitzende des Sängerbund Liederkranz,

  Martin Mähringer, die Gäste und zeichnete nach, was die Gründe für eine 125jährige erfolgreiche

  Vereinsgeschichte sind: Gesellschaftliches Engagement, gelebtes Miteinander und das gemeinsame Singen,

  das die Sänger und Sängerinnen oft bis ins hohe Alter fit bleiben läßt. Er gedachte und dankte allen Mitgliedern

  und Verantwortlichen, die früher und heute den Verein voranbrachten und –bringen, und so zu seinem Fortbestehen

  erfolgreich beigetragen haben. So soll das Jubiläum mit einem Konzert im Bürgerzentrum und an einem Festwochenende

  im Oktober gebührend gefeiert werden.

 

  Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick warf in ihrem Grußwort den gesamtstädtischen Blick auf Heidelsheim,

  wo von Jung und Alt –wie in der Reststadt auch- der Wunsch nach zusätzlichen Begegnungsstätten laut geworden ist.

  Daher wird in den kommenden Monaten ein Bolzplatz auf dem Gelände der ehemaligen Erddeponie am Altenberg

  für die Jugendlichen angelegt. Der Marktplatz soll als Begegnungszentrum wieder stärker betont werden,

  die Parkraumproblematik wird daher weiter ein Thema sein. Als weiteres Projekt steht die Hochwasserschutzmaßnahme 

 zwischen Helmsheim und Gondelsheim an, zu dem die Stadt Bruchsal Gelder beisteuern wird.

  Ab April soll dann die Gassensanierung in Heidelsheim starten. Die Ortskernentwicklung mit der Innenstadtsanierung

  sei insgesamt bisher positiv verlaufen, wobei die Stadt weiterhin auf der Suche nach Wohnungen für die

  Anschluss- sowie Obdachlosenunterbringung ist. Auch für Kinder und Jugendliche stehen mit der

  neuen Schulmensa der Dietrich-Bonhoeffer-Schule sowie einem Architektenwettbewerb zum Kindergarten

  „Der gute Hirte“ kommende Investitionen an.

 

  Ortsvorsteherin Inge Schmidt warf einen Blick auf das Jahr 2020, wo die 1250-Jahr-Feier bereits ihre Schatten vorauswirft,

  denn eine Arbeitsgemeinschaft zur Vorbereitung einer Ortschronik hat ihre Tätigkeit bereits aufgenommen.

  Zum Dauerbrenner der Bahnübergangsthematik, verlas Inge Schmidt ein Schreiben aus dem Jahr 1934

  an die Reichsbahnbehörde, das bereits damals auf die gleiche Problematik hinwies wie heute.

  Die geplante und diskutierte Unterführung soll nun in ein Gesamtkonzept mit dem Hochwasserschutz

 gestellt werden. Den musikalischen Schlusspunkt setzte der Chor G’sang for fun unter viel Applaus der Gäste,

  die beim anschließenden Stehempfang die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch ausführlich nutzten.

 


 

  Chorprobe

     Jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Rathaussaal.

 


 

     

      Bilder von unserem Konzert am 2. April 2016 im Bruchsaler Bürgerzentrum

 

     

                     

     Weitere Bilder gibt es hier  hier

 

     Wer das Konzert gerne noch einmal erleben möchte,

     kann eine professionell hergestellte DVD zum Preis von 12€ erwerben.

                                    

 

 

 


 

Copyright 2018  Sängerbund Liederkranz Heidelsheim